Taboola Tracking Pixel

Bodegas Francisco Casas

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Rubén Sanz Coca

Mit Rubén Sanz Coca holte sich die Winzerfamilie Casas einen erfahrenen und talentierten Önologen ins Haus, der durch sorgfältigste Arbeit in den Weinbergen und im Keller das gesamte Potenzial der Reben ausschöpft und die Qualität der Weine weiter steigert. Das Ergebnis eines derartigen Strebens nach Perfektion überzeugt! Das Weingut erzeugt erstklassige Weine zu moderaten Preisen, die international ihresgleichen suchen.

Rubén Sanz Coca
Bodegas Francisco Casas Camparrón „Pintura de Rubens“ 2014

Bodegas Francisco Casas Camparrón „Pintura de Rubens“ 2014

Tempranillo trocken Spanien

Dieser Rotwein ist ein wahres Kunstwerk – wie ein Gemälde von Ruben(s). Rubén Sanz Coca ist der talentierte Weinmacher, der in Spaniens Aufsteigerregion Toro dieses kleine Meisterwerk mit sensationellem Preis-Genuss-Verhältnis geschaffen hat.

9 95 * € 13,27/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Bodegas Francisco Casas

Bodegas Francisco Casas

Bodegas Francisco Casas • Wein kaufen

Viel Sonnenschein und kühle Nächte

Als eines der bekanntesten Weinanbauländer weltweit genießt Spanien heute vor allem beim Thema Rotwein einen hervorragenden Ruf. Mit einer Anbaufläche von über einer Million Hektar gilt das sonnenverwöhnte Land als das größte Weinbauland der Welt. Das Terroir im ganzen Land ermöglicht zwar nur eine vergleichsweise geringe Ertragsmenge, gleichzeitig geht mit dieser jedoch die Herstellung besonders exklusiver und hochwertiger Weine einher.
Auch Toro, eine Stadt im Norden Spaniens nahe der portugiesischen Grenze, hat sich mit solchen exzellenten Weinen einen Namen gemacht. Schon vor über 800 Jahren wurde hier Wein von Mönchen angebaut. Diese Weingärten rund um Toro umfassen heutzutage rund 4.000 Hektar Rebfläche. Mitte der 80er Jahre wurde hier der Status einer D.O. (Denomiacion de Origen) anerkannt, was die Qualität der Weine nochmals untermauert.
Unter den zahlreichen Weingütern der Stadt befindet sich auch die Bodegas Francisco Casas. Die Casas hatten das große Potential der Region schon früh erkannt und sich einige der besten Lagen des Anbaugebietes gesichert. Heute verfügt das Weingut über einige alte, wertvolle und tiefwurzelnde Rebstöcke. In 600-750 Metern über dem Meeresspiegel liegen die Reben, was einige Vorteile für die Erzeugung von Qualitätsweinen bietet, da die Temperaturen in der Nacht deutlich abkühlen.
Im Weinanbaugebiet Toro sind überwiegend kalkhaltige Böden mit Sedimenten von Sand und Ton aufzufinden. Damit steigt das Potential einer höheren Säurekonzentration der Trauben.


Von der Stadt aufs Land

Die Geschichte des Weinguts beginnt dabei Mitte des 20. Jahrhunderts, als sich Francisco Casas Gómez dazu entschied, sein eigenes Weingut zu gründen. Zuvor hatte er viele Jahre mit dem Handel lokaler Weine zu tun gehabt und so reichlich Erfahrungen in der Weinszene gesammelt. Rund 20 Jahre nach Gründung des Weinguts, expandierte die Familie Mitte der 60er Jahre und erwarb ein neues Weingut in Morales de Toro. Diese Entscheidung erweist sich heute als goldrichtig! Die Casas sicherten sich einige der besten Lagen, lange bevor die Region Toro so beliebt wurde.
Mit dem noch jungen, außerordentlich talentierten und perfektionistischen Rubén Sanz Coca holte sich das Weingut jemanden ins Haus, der über das nötige Wissen verfügt, um mit den besonderen klimatischen Bedingungen zurecht zu kommen. Rubén gelingt es noch heute, durch penible Arbeit das Beste aus dem Wein heraus zu kitzeln. Man sollte sich dabei nicht vom schlichten, spartanischen Weingutsgebäude täuschen lassen. Denn statt ihre zweckmäßigen Weingutsgebäude mit überflüssigem Schnick-Schnack auszustatten, investiert die Familie lieber in die Weinbergpflege, modernste Kellertechnik und die besten Barriquefässer. Ein weiterer Pluspunkt neben dem hohen Qualitätsniveau ist der moderate Preis der Casas-Weine. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist damit nahezu unschlagbar.

Weit über die Grenzen bekannt

Wie 70% der Rebflächen rund um Toro wird auch auf dem Weingut Bodegas Francisco Casas hauptsächlich die rote Rebsorte Tinta de Toro angebaut. Bei diesem Klima erreichen die Trauben höchste Reife und können, bei natürlicher Gärung, Alkoholwerte von bis zu 15% erreichen. Heute zählt das, was Kellermeister Rubén auf dem Weingut Bodegas Francisco Casas kreiert zu den besten Weinen rund um Madrid und Toro. Aber auch in ganz Europa sind die Weine des Familienbetriebs beliebt und bei diesen Preisen kaum zu schlagen. Einer dieser hochgelobten Spitzenweine ist der Los Bayones, Selección D'Oro aus dem Jahre 2011.

Der „Casas-Fanclub” wird mit jedem Tag größer! – Gerd Rindchen

Die perfektionistische und penible Arbeit von Rubén Sanz Coca beförderte die Bodegas Francisco Casas in eine neue Qualitätsdimension.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot von Bodegas Francisco Casas!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×