Alimo Terre Siciliane IGT 2015 von Cusumano
92
3

Cusumano Alimo Terre Siciliane IGT 2015

233  
×

12 90 * € 17,20/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

3.9
von 5 Herzen
(bei 233 Bewertungen)
92P
Traubenklasse 3
×

Gehobene Weinqualität, äquivalent zu Kabinettweinen, filigrane Weine mit Rebsorten- und Lagencharakter, auch für Kenner spannend (Preisspanne 7-13€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

92

Punkte

(m) meint:

Diese Cuvée vereint Siziliens rote Vorzeigetraube Nero d’Avola mit dem Weltstar Syrah - und beide begegnen einander auf Augenhöhe. Der tief dunkelrote Wein mit leicht schwarz-violetten Reflexen zeigt seine Dichte schon in der Nase und duftet nach reifen Beeren, Kräutern und Gewürzen. Am Gaumen ist der charaktervolle Rotwein herrlich saftig und kühl mit weicher Beeren- und Kirschfrucht, Gewürzaromen, gut eingebundenem Tannin, zartem Säurebiss und kraftvollem Abgang. Für seine authentische, harmonische Art gebe ich dem Alimo 92 Punkte in der 3-Trauben-Klasse von Vicampo für Gewächse gehobener Qualität.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

233 Bewertungen

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 12.03.2017:

Bestätigter Kauf
Be
×
Bernd (m)

Leckerer Sizilianer

Der Zungenseismograph schlägt von der Grundtendenz her in Richtung feiner Säure aus und sagt: Aha, ein echter Italiener. Aber das ist nicht so ganz richtig, denn der Alimo ist ein Vollblut-Sizilianer. Ein recht feiner und ausgewogener sogar. Er schmeckt am ersten Tag gut und er schmeckt am zweiten Tag gut, da sogar noch ein bißchen runder. Das spricht für Kraft, die nicht über Nacht irgendwohin entweicht, wie bei vielen Weinen. Der Alimo ist ein ausgesprochen hübscher Wein zum Essen oder zum So-Trinken, lecker ohne Wenn und Aber.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 09.12.2016:

Bestätigter Kauf
×
Michael (m)

Top Sizilianer!

Trotz seiner Jugend sehr angenehm rund und harmonisch.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 22.12.2016:

Bestätigter Kauf
×
Augustus (m)

Vergleich zu Jahrgang 2014: In etwas dasselbe

Die interessante Würze dieses Weins kommt von den Trauben selbst, Fruchtigkeit und Beerigkeit blieben dabei erhalten. Nero d'Avola und Syrah ergänzen sich perfekt, stark vom Anfang bis hin zum sehr wohlschmeckenden Abgang. Die Flasche hat einen Glaskorken.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 16.02.2017:

Bestätigter Kauf
Kl
×
Klaus (m)

Reines Trinkvergnügen.

Duft nach reifen Beeren und Kirsche, Tabak und getrockneten Kräutern. Am Gaumen präsentiert er sich angenehm fruchtig mit pflanzlicher und erdiger Würze. Geschmeidiges Finale. Charaktervoller, geradliniger Sizilianer - Reines Trinkvergnügen.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(w) meint am 29.03.2017:

Bestätigter Kauf
An
×
Anke (w)

Dieser Wein hält was mit der Beschreibung versprochen wird.

(m) meint am 02.02.2017:

Bestätigter Kauf
Ge
×
Georg (m)

Spitzenwein.....

(m) meint am 01.03.2017:

Bestätigter Kauf
Cl
×
Clemens (m)

Ein besonderer Wein, selten so einen samtigen beerigen Wein getrunken. Erinnert an Fruchtsaft.

(m) meint am 08.03.2017:

Bestätigter Kauf
No
×
Norbert (m)

Nicht übel, aber nicht unbedingt mein Geschmack, so ist das halt manchmal bei Probierpaketen.

(m) meint am 05.04.2017:

Bestätigter Kauf
Ro
×
Robert (m)

es fehlt der versöhnliche Nachhall

sehr viel Tannin, kommt für einen Sizilianer sehr schwer und ein wenig erdig daher...

(w) meint am 10.04.2017:

Bestätigter Kauf
Ed
×
Edith Elisabeth (w)

Exzellent

Dieser Wein hatte einen exzellenten Gaumenabgang. Ich habe ihn nach der ersten Flasche sofort neu geordert.

Der Winzer: Francesco Cusumano

Francesco Cusumano hat es geschafft. Er ist Siziliens bester Winzer. Seine Weine gehören zu den Spitzenweinen Italiens. Mit viel Fleiß, Motivation und Glaube an sich selbst und an Sizilien hat er sein Ziel erreicht. Heute helfen ihm seine beiden Söhne bei der Weiterentwicklung des Weingutes. Zusammen garantieren sie die einzigartige Persönlichkeit der Cusumano-Weine.

  • Francesco Cusumanos Spitzenweine gehören zu dem Besten, was in Sizilien erzeugt wird.
  • Die perfekten Lagen seiner Weinberge und das jahrelange Können Cusumanos garantieren die besten Weine mit eigenem Charakter.
Francesco Cusumano

Über Alimo Terre Siciliane IGT 2015

Francesco Cusumano und seine Söhne sind die Pioniere der Qualitätsrevolution in Sizilien. Ihre Weine gehören zu den besten der Insel und ganz Italiens. 2014 zeichnete der Wine Spectator Cusumano zum dritten Mal als einen der 100 besten italienischen Weinerzeuger aus, und schon 2001 erhielt das Weingut vom Gambero Rosso die Höchstnote von 3 Gläsern. “Als ein führendes Weingut hat Cusumano sich in wenigen Jahren auf den internationalen Märkten etabliert, indem es die Botschaft von Eleganz und Modernität mit Effektivität verbunden hat. Das verdankt es einer klaren, vorausschauenden und dynamischen unternehmerischen Strategie”, schreibt der wichtigste italienische Weinführer. Cusumano setzt konsequent auf die Terroirvielfalt Siziliens: Für jede Rebsorte wird der optimale Standort festgelegt. Dank hoher Sonneneinstrahlung in den Weinbergen können die Trauben gesund voll ausreifen. Von der Sonne erhalten die Weine ihre Kraft und durch die hohen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht ihre Finesse. Ihren Extrakt verdanken sie dem Umstand, dass die Reben im kargen Boden tief wurzeln müssen. Der Alimo – eine kraftvolle Cuvée aus Nero d’Avola und Syrah – verführt mit Beeren-, Gewürz- und Kräuterduft und betört am Gaumen mit saftiger, weicher Beeren- und Kirschfrucht, feiner Würze, gut eingebundenem Tannin, zartem Biss und kraftvollem Abgang.

Steckbrief
Artikelnummer OS-17-36-07-AT
Land Italien
Weinart Rotwein
Region Sizilien
Rebsorte Cuvée
Nero d'Avola, Syrah
Wein-Prädikat IGT
Jahrgang 2015
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Modernisten
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 14.00%
Trinktemperatur 16-18°C
Enthält Sulfite
Abfüller: Cusumano s.r.l. società agricola, SS 113 Km 307, Contrada San Carlo, 90047 Partinico (PA)
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×