Blaufränkisch
93
F

Esterházy Blaufränkisch "Föllig" 2011

21 50 * € 28,67/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

Der Winzer: Team Esterházy

Ausdrucksstarke Weinpersönlichkeiten schaffen ausdrucksstarke Weine! Das ist das Motto vom Weingut Esterházy und vereint so Kellermeister und Önologen mit dem renommierten Wine-Consultant Stéphane Derenoncourt. Internationales Know-how und die Erfahrung jahrelanger Arbeit der Winzer sind die Basis der hervorragenden Esterházy-Weine.

  • "Die Weine des Weinguts Esterházy sind zu herausragenden Botschaftern der österreichischen Weinkultur avanciert." - Falstaff 2016/17
  • "Auch in Übersee sind Bewertungen über 90 Punkten mittlerweile Standard, man schätzt die im internationalen Vergleich hohe Qualität, Eigenständigkeit, Gebietstypizität und den erfrischend animierenden Trinkfluss der Rotweine vom Leithaberg." - Esterházy
Team Esterházy

Über Blaufränkisch "Föllig" 2011

Der „Esterházy Föllig Blaufränkisch trocken“ zeigt durch ein trinkanimierendes purpurnes Rubinrot mit zartvioletten Reflexen schon im Glas seine immense Kraft und dichte Struktur. Die Bestätigung findet dieser vielversprechende erste Eindruck am Gaumen. Dort entfalten sich Geruchsnuancen reifer, tabakig unterlegter roter Früchte wie Brombeeren und Kirschen, kombiniert mit edlen Holz- und Röstaromen. Am Gaumen gesellen sich intensiv würzige und mineralische Noten hinzu, die diesem Blaufränkisch einen langen, vollmundigen Abgang ermöglichen. Der „Esterházy Föllig Blaufränkisch“ wird zu 100 Prozent aus Trauben der ur-burgenländischen Rebsorte Blaufränkisch gewonnen, die auf dem herausragenden Terroir der Einzellage „Föllig“ wachsen. Diese Lage befindet sich am westlichen Ende der weingutseigenen Lagen und profitiert stark vom warmen pannonischen Mikroklima des Leithagebirges. Zudem kommt der hohe Tongehalt des Bodens dem individuellen und ausdrucksstarken Charakter des Blaufränkisch entgegen. So entsteht nach einem 18-monatigen Ausbau in neuen und alten Barriques einer der faszinierendsten Blaufränkisch-Weine, der aufgrund seiner feinfruchtigen und nobel-würzigen Eleganz regelmäßig mit hohen Bewertungen von renommierten Kritikern belohnt wird. So war beispielsweise der 2008er dem Falstaff stolze 92 Punkte wert und der 2009er bekam im ÖZG-Weinguide das Prädikat „Weltklasse“ verliehen.

Steckbrief
Artikelnummer AT-1574
Land Österreich
Weinart Rotwein
Region Burgenland
Rebsorte Blaufränkisch
Jahrgang 2011
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Modernisten
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.40%
Säure 5.60g
Restsüße 1.20g
Trinktemperatur 18°C
Enthält Sulfite
Gutsabfüllung, Abfüller: Esterházy Wein GmbH, Schloss Esterházy, A-7000 Eisenstadt
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×