Les Darons Languedoc 2015 von Jeff Carrel
94
VP
93
PP

Jeff Carrel Les Darons Languedoc 2015

913  
×

9 90 * € 13,20/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

×
913 Bewertungen Arrow
94
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Punkte

(m)

What looks like another great vintage here, the 2015 AOP Languedoc les Darons is made from 75% Grenache, 20% Syrah and 5% Carignan; grapes were completely destemmed, and fermented and aged all in concrete tanks. It sees absolutely no oak whatsoever. This medium to full-bodied, plump, rounded, downright sexy 2015 has lots of blueberry, violets, and jammy black cherry aromas and flavors; it has terrific purity of fruit, good acidity and an overriding sense of elegance. If it came from a more prestigious appellation in the southern Rhone, it would go for three times the price. Jeff Carrel (who seems to work with more and more wineries each year) makes a number of wines from throughout the Languedoc and Roussillon. There’s some hidden gems in here and all of these latest 2015s are enjoyable wines.

Über Robert Parker — Robert Parker ist der Kritikerpapst unter den Weinbewertern – sein weltweiter Einfluss ist unbestritten. Der amerikanische Weinjournalist ist Begründer des bekannten "Wine Advocate" und bewertet mit einem 100-Punkte-System. Sein Bewertungsschema hat die Weinbranche nachhaltig geprägt und wird mittlerweile international angewandt.

94

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Jeff Carrel gilt als der Künstler unter den französischen Önologen und wird besonders für die Individualität seiner Gewächse geschätzt. Die zeichnet auch den Les Darons aus, der in tiefem Dunkelrot majestätisch im Glas ruht. Im kompakten Duft zeigen sich Aromen von reifen, teilweise angetrockneten dunklen Beeren, Gewürzen, Tabak und ein wenig rußigem Holz sowie erdige Anklänge. Am Gaumen ist die regionstypische Cuvée aus Grenache, Syrah und Carignan kraftvoll und rassig mit Noten von dunklen Beeren und Gewürzen, erdig-mineralischen Tönen, kräftigem, feinkörnigem Tannin, belebendem Säurebiss und einem druckvollen Abgang mit gewissem Zug. Für seine dichte Struktur und seine saftig-elegante Art gebe ich diesem Wein 94 Preis-Genuss-Punkte – ein Wein, der jeden Tag zum Feiertag erhebt.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

Kundenbewertungen 913

6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 20.10.2016:

Bestätigter Kauf
No
×
Norbert (m)

Typischer,furztrockener Südfranzose mit erdiger Note, der im Nachklang immer milder und "vornehmer" wird. Ein guter Freund im Herbst, der von mehr Wärme erzählt.

6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 01.11.2016:

Bestätigter Kauf
×
Mario (m)

Ich gebe 41/2 typischer Südfranzose mit Frucht und Schmelz. Schöner Wein, dem ein wenig Luft hilft. Lecker

5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 05.11.2016:

Bestätigter Kauf
Gr
×
Gregor (m)

Allrounder mit fruchtiger Note

Schöne fruchtige Note und dabei ein leichtes Säurespiel. Dieser Rotwein lässt sich sogar zu Fischgerichten trinken, ein Allrounder.

4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 12.11.2016:

Bestätigter Kauf
Ja
×
Jakub (m)

Oh Grenache, how I love thee. Pflaumen, Brombeeren und eine Nuance von gebratenem Bacon. Viel Finesse (und nur 13%) für die Languedoc.

4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 13.11.2016:

Bestätigter Kauf
Jo
×
Joachim (m)

obwohl jung hat dieser Wein doch einen großen Gesamteindruck. Ein Wein ,der überrascht. Ist aber sicher auch noch in 5-6 Jahren weiter gereift und kann dann mit den Größen mithalten.

3 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 21.10.2016:

Bestätigter Kauf
No
×
Norbert (m)

Wo kommen die 93 Parker Punkte her?

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 01.11.2016:

Bestätigter Kauf
×
Jürgen (m)

sehr schöner und dichter Wein mit wenig Tannine

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 03.11.2016:

Bestätigter Kauf
Ge
×
Gerhard (m)

Preis/Leistung ist absolut stimmig. Fein, ausgewogen und dennoch mit Kraft. Hat noch Zukunft.

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 15.11.2016:

Bestätigter Kauf
Ch
×
Christoph (m)

Ein wunderbarer Wein, sehr und harmonisch, ein klare Kaufempfehlung

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 20.11.2016:

Bestätigter Kauf
Ti
×
Timo (m)

Fruchtige Note, ausgewogene Struktur, leider fehlt etwas Tiefe. 93 Punkte auf jeden Fall etwas hoch gegriffen, aber ich warte gern noch ein paar Jahre ab.

Über Les Darons Languedoc 2015

Für den Les Darons Languedoc, einer Rotwein-Cuvée von Weingut Jeff Carrel, werden zu 75% Grenache, zu 20% Syrah und 5% Carignan verwendet. Die Rebstöcke, an denen die Trauben in diesem Teil der Languedoc wachsen, sind über 40 Jahre alt und garantieren einen besonders hohen Extrakt im Wein. Winzer Jeff Carrel gilt als Künstler unter den Weinmachern in Frankreich und versteht es, das Beste aus seinen alten Reben herauszuholen. Der Les Darons präsentiert sich majestätisch dunkelrot im Glas. Der kompakte Duft zeigt Aromen von reifen, dunklen Beeren, Tabak und Gewürzen. Erdige Anklänge sowie Noten von leicht rußigem Holz steigen zurückhaltend in die Nase. Am Gaumen zeigt die Rotwein-Cuvée dann ihren individuellen Charakter: rassige Noten von dunklen Beeren und Gewürz, kräftiges und doch feines Tannin mit einem belebenden Säurebiss. Im Hintergrund spielen erdig-mineralische Töne. Im Abgang beweist sich der Les Darons Languedoc als regionstypischer Vertreter mit gewissem Zug und Druck. Kräftig, saftig und elegant bezaubert der Rotwein mit dichter Struktur und kraftvoller, trockener Frucht. Kritiker Robert Parker staunt über den moderaten Preis und verleiht dem Les Darons Languedoc 91-93 Punkte.

Steckbrief
Artikelnummer OS-18-01-01-AT
Land Frankreich
Weinart Rotwein
Region Languedoc-Roussillon
Appellation Languedoc
Rebsorte Cuvée
75% Grenache, 20% Syrah, 5% Carignan
Wein-Prädikat AOP
Jahrgang 2015
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 13.50%
Säure 3.52g
Restsüße 0.90g
Trinktemperatur 15-18°C
Enthält Sulfite
Abfüller: Logistique LCE SAS, 19 Avenue Edouard Babou, F-11200 Lezignan Corbieres
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×