Taboola Tracking Pixel

Weingut Edetaria

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Joan Lliberia

Für Joan Lliberia kommt es darauf an, Weine zu produzieren, deren Herkunft man schmeckt. Südwestlich von Barcelona an der Mittelmeerküste gelingt es ihm, die Verbindung zwischen Terroir und Wein herzustellen. Dies zeigt er zum einen durch das Flaggschiff-Label „Edetaria“ und zum anderen durch das größte Label des Weinguts ”Edetana“.

Joan Lliberia

Produkte von Edetaria

Weingut Edetaria

Weingut Edetaria • Wein kaufen

Hohe Eleganz im Weingut Edetaria

Das Weingut Edetaria ist ein noch sehr junges Weingut, das sich in der Region Terra Alta befindet. Als an das Priorat angrenzende Region haben die Winzer und Kellereien der Terra Alta von dem immensen Boom des Priorats profitiert. Zwar ist die Weinbautradition in der Terra Alta bis ins Mittelalter nachweisbar, doch fehlten bis in die 90er Jahre hinein vielen Winzerfamilien die Perspektive, mit dem Weinbau noch über eine ökonomische Basis zu verfügen. Inzwischen aber schaut die Weinwelt auch auf die Weine der Terra Alta, die über Voraussetzungen bezüglich des Terroirs verfügt, die denen des Priorats sehr ähneln. Diese positive Atmosphäre nutzte 2003 auch Joan Libéria, ein hochambitionierter Winzer, der sein Weingut unter der Zielsetzung gründete, auf Edetaria Weine von herkunftsbetonter und hoher Eleganz zu kreieren. Die Weinlagen, die sich auf knapp 30 Hektar erstrecken, liegen inmitten eines abgelegenen Gebiets, durch das zur Römerzeit eine wichtige Handels- und Nachschubstraße führte – die „Via Edetana“. Hier fand Libéria Weinberge vor, die nicht nur über ideale Anbaubedingungen, sondern auch über einen wertvollen Rebbestand verfügen. Ein Großteil der Rot- und Weißweinreben sind über 50 Jahre alt und liefern hocharomatische und gleichzeitig mineralische Trauben, für die auch die besondere Bodenbeschaffenheit mit ihrer anorganischen und wasserspeichernden Mischung aus Kalk, Lehm und Ton verantwortlich zeichnet. Klimatisch ist die Region geprägt von mediterranen Bedingungen, die für eine hohe Sonnenintensität und geringe Niederschlagsmengen sorgen. Das Besondere dieser Weinlagen sind jedoch die beiden Winde Cierzo und Garbí, die die Trauben gleich- und regelmäßig abkühlen, sodass sie bis in den Herbst hinein voll ausreifen können. Genau dies erkannte Libéra und so legt er neben dem Anbau von Rotweinsorten wie Garnacha negro, Garnacha Peluda, Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot auch großen Wert auf seine Weißweinreben. Garnacha blanca und Macabeo gehören dabei zu seinen absoluten Lieblingen, die unter diesen geographischen und klimatischen Voraussetzungen herausragende Ergebnisse liefern – zumal er seine Weinlagen unter nachhaltigen und biologischen Gesichtspunkten bewirtschaftet und höchsten Wert auf den unverfälschten und authentischen Charakter seiner Weine legt.

Aufwändige Handlese und schonender Ausbau

”Der Charakter der Weine von Edetaria wird allein durch das Terroir bestimmt“, so lautet Libérias oberstes Credo. Traditionell handwerkliche Arbeiten bestimmen den Alltag während des Anbaus. Eine stark ertragsreduzierende Grünlese im August sorgt für eine nochmalige Extrakt- und damit auch Qualitätssteigerung. Nach einer aufwändigen Handlese ausschließlich reifer und gesunder Trauben sorgt Libéria für einen äußerst schonenden Ausbau der Weine. Nach der traditionellen Fermentation in offenen Zement- und Betontanks reifen die Weine temperaturkontrolliert in Edelstahltanks und Barriques aus hauptsächlich französischer Eiche. Um die Holzaromen harmonisch zu integrieren und die Mineralität und Frische der Trauben nicht zu überlagern, nutzt er neben neuen Barriques auch ältere Eichenholzfässer. Dass er dabei über ein ausgeprägtes Gespür verfügt, dessen Ergebnis authentische und charakterstarke Rot- und Weißweine von herausragender Harmonie und burgundischer Eleganz sind, das unterstreichen die zahlreichen Auszeichnungen, die das Weingut Edetaria von renommierten Weinkritikern und Weinmagazinen erhalten hat. Für Aufsehen sorgte ein ausführlicher Bericht von José Peñín, dem bekanntesten und einflussreichsten Weinkritiker Spaniens, in der er Garnacha blanca als wertvollste Rebsorte Spaniens feierte und in diesem Zusammenhang auch Edetarias Weine und Joan Libérias Interpretation dieser Rebsorte herausstellte. Denn schon seine vermeintlich einfachsten Weine, die unter dem Label „Edetaria Vinya d'Irto” vertrieben werden, bilden die hohen Ambitionen des Weinguts ab. Speziell der „Edetaria Vinya d'Irto blanca” kann mit seiner spielerisch leichten und doch intensiven und seriösen Eleganz überzeugen.

Immer wieder gelingt ihm das Kunststück, im Geschmack frische Weine herzustellen, obwohl die Trauben in einer sehr heißen, trockenen Region wachsen.

Lliberia gibt jedem Wein eine gewisse Persönlichkeit. Gut, dass er sich für das Erbe des Weinguts entschieden und dafür den Managerjob an den Nagel gehängt hat.

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Edetaria!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×