Taboola Tracking Pixel

Weingut Graf Adelmann

  • Ab 12 Flaschen versandkostenfrei
  • Große Auswahl, günstige Preise & echte Winzer-Qualität

Felix Graf Adelmann

Michael Graf Adelmann hat das angesehene Weingut in den letzten Jahrzehnten wieder und wieder mit Erfolg gekrönt. Sohn Felix übernahm 2012 das elterliche Weingut und „[...] ist als neuer Burgherr auf Schaubeck dabei, dem Traditionsbetrieb frischen Schwung zu geben” (Gault&Millau, 2015). Zuvor sammelte er einige praktische Erfahrungen bei verschiedenen Betrieben in Deutschland, Österreich und Italien. Neben dem Anspruch traditionell-elegante und vielschichtige Weine zu erzeugen, setzt der junge Burgherr auf innovative Ideen bei der Weinproduktion.

Felix Graf Adelmann
Graf Adelmann Grauburgunder Wagemut trocken 2018

Graf Adelmann Grauburgunder Wagemut trocken 2018

Grauburgunder trocken Württemberg

Der ‚Grauburgunder Wagemut‘ würdigt die Pionier-Verdienste des ehrwürdigen Hauses und ist ein Musterbeispiel für gelungenen Holzeinsatz: Aromen von gelben Früchten und Nüssen, feine Mineralität und viel Schmelz.

13 90 UVP

10 50 * € 14,00/L (0.75 L)

Mehr erfahren

Produkte von Graf Adelmann

Weingut Graf Adelmann

Weingut Graf Adelmann • Wein kaufen

Graf Adelmann, das Württemberg’sche Traditionsweingut

Seit 1914 gehört das angesehene Weingut Graf Adelmann um die Burg Schaubeck in Kleinbottwar im Anbaugebiet Württemberg der Familie Graf Adelmann. Michael Graf Adelmann hat das Weingut in den letzten 30 Jahren zu großem Erfolg geführt. Anfang 2013 übergab er seinem Sohn Felix Graf Adelmann die Verantwortung. Er kennt den Betrieb und der Betrieb kennt ihn – beste Voraussetzungen also, den Erfolg fortzuführen und das namhafte Weingut noch weiter zu bringen. Dank des Engagements seines Vaters reifen die besten Adelmann-Rotweine seit 1981 im Barrique. Damals war diese Reife-Technik im Eichenfass in Deutschland noch nicht etabliert. Dennoch machte er diese sehr moderne Technik neben weiteren Innovationen wie dem gezielten Ausdünnen von Trauben, elektronischer Gärtemperatursteuerung oder der Ganztraubenpressung schon früh zur Norm in seinem Betrieb. So entstand 1989 die erste unvergleichliche Cuvée von Weingut Graf Adelmann in Württemberg. Heutzutage sind diese Techniken und Ideen Zeichen von hoher Qualität und fabelhaftem Geschmack - sie gehören vielerorts zum traditionellen Standard bei der Weinherstellung. Die Cuvée Vignette wurde 1989 zu rotem Spitzenwein ausgezeichnet – und Graf Adelmann hat sich als Pionier roter Cuvées in Deutschland etabliert!

Optimalbedingungen bei erstklassigen Lagen

Das Weingut ist im Alleinbesitz zweier Spitzenlagen, der Kleinbottwarer Süßmund und der Kleinbottwarer Oberer Berg. Diese 16 Hektar bestehen zu 60% aus Steillagen und bieten für den Weinbau optimale Bodenstrukturen: Keuperboden (Kleinbottwar und Großbottwar) und roter Mergel, Sandsteinverwitterungs-Boden sowie Muschelkalk (Außenbereich Hoheneck). Auf den Steillagen mit Steigungen bis 75% werden die Rebstöcke von der schwäbischen Sonne bestens verwöhnt. Dem Wachstum der Trauben kommt außerdem die Nähe zum Neckar zugute, der unterhalb der Terrassenweinberge von Weingut Graf Adelmann fließt. Er reflektiert zusätzlich einen Teil des Lichts und begünstigt das dortige Mikroklima. Ohne Mitbewerber im gleichen Weinberg können die Winzer hier als Alleinbesitzer sicher sein, dass das Geschmacksbild zu 100% dem eigenen Anbau entspricht und sie die Reben so erziehen können, wie sie es sich vorstellen – ohne ungewollte äußere Einflüsse. Im schwäbischen Betrieb werden 70% rote und 30% weiße Reben angebaut. Die roten Reben werden meist in klassischer Maischegärung und im Holzfassausbau vinifiziert. Bei der Weißweinbereitung ist es hier üblich, ganze Trauben schonend zu pressen und sie dann einer Kaltgärung bei 14-16°C zu unterziehen, wodurch die Weißweine besonders feine Aromen entfalten. Mit einem Durchschnittsertrag von ca. 55 Hektolitern pro Jahr zeigt das Weingut Graf Adelmann einmal mehr seine meisterhafte Expertise sowie das Streben, qualitative Weine aus den Top-Lagen herzustellen. Graf Adelmann zählt also zu den wichtigsten Weingütern in Württemberg. Davon sind auch Kritiker überzeugt: Gault&Millau zeichnete das Weingut 2016 mit zwei Trauben aus, vom Weinguide Eichelmann erhielt der Betrieb vier Sterne.

Hier ist Wein in erster Linie Kultur

Die besten Rieslinge, Burgunder und Lemberger werden als “Brüssele’r Spitze„ nach den Vorbesitzern des Gutes – den Freiherren von Brüssel – benannt. 99% der Weine von Graf Adelmann werden trocken ausgebaut. Vor etwa 700 Jahren, im Jahre 1297, wurde erstmals der Weinbau auf der Burg Schaubeck nachgewiesen. Folglich handelt es sich hier um einen sehr alten und traditionellen Weinanbau, der Geschichte spricht. Diese lange Tradition gehört zur Philosophie und Arbeitsweise auf Weingut Graf Adelmann und stellt schon immer die fundierte Grundlage für die Winzerbetriebe der Burg Schaubeck in Kleinbottwar dar. Allerdings heißt das Motto des klassisch-modernen Weinguts ”Evolution“: Die lange Tradition, Erfahrung und bewährten Methoden werden weitergeführt, während immer wieder ausgewählte Neuerungen zur Verbesserung vorgenommen werden. Das Weingut Graf Adelmann war schon immer offen dafür, neue Ideen auszuprobieren und umzusetzen, denn Stillstand heißt bekanntermaßen Rückschritt. Gewohnte Abläufe und Techniken werden aufgefrischt, verbessert und optimiert, um die Qualität stets auszubauen und Fortbestand zu sichern. Trotz dieser Innovationsfreude bleibt der Wein für Familie Graf Adelmann aber in erster Linie Kulturgut – kein Industrieprodukt!

„Die Rotweine überzeugen in der Spitze wie gewohnt [...]. Die weiße Spitze bildet auch in diesem Jahr das Lied von der Erde [...].” – Eichelmann, 2017

„Das Großes Gewächs vom Lemberger zeigt charaktervolle Persönlichkeit mit dezent animalisch unterlegter Frucht.” – Gault&Millau, 2017

Noch nichts passendes dabei?

Verpassen Sie kein Angebot vom Weingut Graf Adelmann!

Jetzt Weingut-News abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×