Taboola Tracking Pixel
Grüner Veltliner Schrattenthal Weinviertel DAC trocken 2018 von Zull
93
VP

Zull Grüner Veltliner Schrattenthal Weinviertel DAC trocken 2018

12 50 * € 16,67/L (0.75 L)

In den Warenkorb

Navigation

93
Preis-Genuss-Punkte

Expertenmeinungen

93

Preis-Genuss-Punkte

(m) meint:

Schrattenthal gilt als die kleinste Weinstadt Österreichs und profitiert von einem besonderen Kleinklima: Viel Sonne lässt die Trauben optimal ausreifen, während der nahe gelegene Manhartsberg sie vor kalten Winden schützt. Dieser Ortswein glänzt hellgelb mit leicht grünlichen Reflexen im Glas und zeigt in der Nase Apfel- und Birnenaromen sowie florale und kräuterige Anklänge. Am Gaumen präsentiert er sich geradlinig und harmonisch mit Noten von Äpfeln, Birnen und Zitrusfrüchten, typischem Pfefferl, mineralischen Tönen, frischer Säure und saftigem Abgang mit Zug. Ob solo genossen oder zu Salaten, Vorspeisen, Nudeln oder Geflügelgerichten – dieser köstliche Veltliner hat genug Substanz und macht immer Spaß! Er bekommt von mir 93 Preis-Genuss-Punkte.

Über Carsten Stammen — In unserer Redaktion bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio zuständig. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, um daraufhin das Verkosten und Schreiben über Wein zu meinem Hauptberuf zu machen.

Noch keine Bewertungen.

Nur tatsächliche Käufer können hier eine Bewertung schreiben.

Über Grüner Veltliner Schrattenthal Weinviertel DAC trocken 2018

Schrattenthal gilt als kleinste Weinstadt Österreichs und hat doch Eindrucksvolles zu bieten: Ungefähr auf demselben Breitengrad wie das berühmte Elsass liegend, profitiert der Ort von einem besonderen Kleinklima. Durch viel Sonne können die Trauben optimal ausreifen, der nahe gelegene Manhartsberg schützt die Gewächse zusätzlich optimal vor kalten Winden. Auch das Weingut Zull ist hier heimisch und widmet sich als Familienbetrieb dem Ziel „bedacht auf natürliche Ressourcen und inmitten einer herrlichen Landschaft“ Wein hervorzubringen, „der hier auf Millionen Jahre alten Böden wächst“. Trotz jahrzehntelanger Erfahrung wird die eigene Arbeit ständig kritisch hinterfragt – Ergebnis sind exzellente Weine von hoher Qualität. So auch der Grüne Veltliner Schrattenthal, denn er ist ein Ortswein mit großen Trinkvergnügen: In der Nase begeistert der Weißwein mit Noten von gelben und weißen Früchten und Blüten. Auch am Gaumen findet man diese köstliche Aromenpalette, die lebendige Säure gibt dem Grünen Veltliner einen erfrischenden und animierenden Charakter – der harmonische Abgang rundet das Genusserlebnis des „Schrattenthal“ vom Weingut Zull wunderbar ab!

Steckbrief
Artikelnummer AT-77028
Land Österreich
Weinart Weißwein
Region Weinviertel
Rebsorte Grüner Veltliner
Wein-Prädikat DAC
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Winzertyp Traditionsbetrieb
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 12.50 % vol
Säure 6.20 g/l
Restsüße 3.50 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Enthält Sulfite
Abfüller: Weingut Zull GmbH, Schrattenthal 9, AT-2073 Schrattenthal
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×